Seminar ‚Wellbeing@Work: Sinnorientiert Leben & Arbeiten‘

In diesem Gesundheitsseminar wird, nach dem Prinzip der Salutogenese, das Sinnpotential menschlicher Arbeit aufgezeigt, mit dem Ziel, Selbst- und Gesundheitskompetenzen im Arbeitsleben zu stärken. Der Begriff Wellbeing ist dabei ein Verweis auf das Gesundheitsverständnis der Weltgesundheitsorganisation als persönliches, ganzheitliches Wohlbefinden. Im Seminar wird anhand von Erkenntnissen aus der Sinnforschung und der positiven Psychologie vermittelt, wie Menschen durch eine sinnorientierte Haltung ihr körperliches, psychisches und soziales Wohlbefinden in Leben & Beruf steigern können. Das Seminar basiert u.a. auf dem bewährten, zertifizierten Präventionsprogramm ‚Was die Seele stark macht‘ nach Prof. Dr. Gert Kaluza und wird auch als Impulsvortrag oder 2-3-stündiger Mini-Workshop angeboten.

Sinn und Glück der Arbeit: Vincent van Gogh – Der Säer

Das Seminar besteht – neben einer einführenden Auseinandersetzung mit dem Thema Arbeit & Gesundheitsförderung – aus 4 Basismodulen:

  • Stärkung individueller gesundheitlicher Kompetenz und Selbstfürsorge
  • Selbstwirksamkeit; Vertrauen in die eigenen Stärken im Privat- und Berufsleben
  • Soziale Beziehungen, Integration und Unterstützung als Ressourcen von Sinn und Gesundheitsförderung
  • Sinnorientierung; Auseinandersetzung mit privaten & beruflichen Werten, Zielen und Zukunftsvorstellungen

Das Seminar ‚Wellbeing@Work: Sinnorientiert Leben & Arbeiten‘ fokussiert auf persönliches Sinnempfinden als Grundlage einer guten Gesundheit in Leben & Beruf

In einem Abschlussmodul entwickeln die Teilnehmer ein ‚persönliches Gesundheitsprojekt‘ zur Stärkung ihrer individuellen Gesundheit in Leben & Beruf. Das Seminar ist für die Teilnehmer eine Gelegenheit, sich auf das eigene Sinnempfinden als arbeitender Mensch zu besinnen und Kompetenzen für ein gesundes, erfülltes Arbeitsleben zu erwerben. Für Teams & Organisationen ist das Seminar ein guter Impuls zur betrieblichen Gesundheitsförderung und Entwicklung einer nachhaltigen, sinnhaften Arbeitskultur.

  • Zielgruppe: Menschen verschiedener Berufsgruppen, individualisierte Inhalte
  • Ziele: – Entwickeln von persönlichen Gesundheitskompetenzen, besonders im Bereich positive Psychologie & Sinnorientierung – Förderung des persönlichen Wohlbefindens bei der Arbeit sowie einer gesunden individuellen Lebens- und Arbeitskultur – Sich dabei entspannen in einem erholsamen, inspirierenden Ambiente
  • Zeit und Ort: Nach Absprache
  • Methoden: Dialogorientierte Wissensvermittlung, moderierter Erfahrungsaustausch
  • Kosten: Auf Anfrage

Unsere Seminare, Workshops und Vorträge zu Themen wie Work-Life-Balance, Burnout-Prävention, Stressbewältigung, Resilienz und Sinnorientierung finden in Niedersachsen, Bremen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen sowie ganz Deutschland statt und sind wirksame Maßnahmen zur persönlichen und betrieblichen Gesundheitsförderung..

Seminar ‚Work-Life-Balance & Burnout-Prävention für Menschen in Bewegung‘

Impuls-Vortrag / Mini-Workshop ‚Wellbeing@Work: Sinn & Glück der Arbeit‘

Impuls-Vortrag / Mini-Workshop ‚Work-Life-Balance & Burnout-Prävention‘

Impuls-Vortrag/Mini-Workshop ‚Resilienz: Gelassen und stark im Alltag‘